Termin München - 19.03.2019

Liebe Kollegen, 
am letzten Dienstag (19.03.2019) war der besagte Termin im Landtag. Zwei Stunden Zeit hatten wir, um die Probleme der DÜV in Bezug auf die vorgeschriebene Ausbringungstechnik zu intensivieren. Mit sehr eindrücklichen Bildern die das Problem Futterverschmutzung und den Problemen mit der Technik aus Praktikersicht gut vermitteln, konnten wir die Ängste und Sorgen der bäuerlichen Landwirtschaft in diesem Bereich erklären. Das Gespräch fand mit Politikern des Agrarausschusses und dem Ministerium statt. 

 

Wir haben zu dem Termin unsere Umfrageergebnisse mitgebracht. An dieser Stelle möchte ich nun ausdrücklich euch allen, die Ihr uns in dieser Sache unterstützt habt - ein MEGA MEGA FETTES BIG BIG LOB zu rufen. Mit der Tatsache, dass wir innerhalb 2,5 Wochen knapp 1.200 Bauern an unserer Umfrage teilnahmen, ist wirklich bewegend.

Wenn diese Ergebnisse und Rückmeldungen aus der Basis zwar keinen wissenschaftlichen Status haben, so sind sie doch ein klares Signal, dass sich was tun muss. Denn mit euren Ergebnissen habt IHR beschrieben, dass die Praxis die Wissenschaftliche Arbeiten der Ausbringungstechnik nicht bestätigen. 

 

Es ist euer Verdienst.
Ich kann nur DANKE sagen
Euer TEAM der "IG gesunde Gülle"

 

 

 

 

 

   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0