Emissionsarme Ausbringung - warum so wenig in Grünlandgebieten?

Auszug aus LfL Agrarumweltmaßnahmen in Bayern Analyse der Inanspruchnahme 2007- 2017:

BEZUG EMISSIONSARME GÜLLEAUSBRINGUNG:
Bei der Inanspruchnahme der Maßnahme von viehhaltenden Betrieben sind erhebliche regionale Unterschiede festzustellen (vgl. Abb. 15). Es sind nicht ausschließlich Ackerbaugebiete, in denen emissionsarme Ausbringtechnik eingesetzt wird. Eine niedrige Inanspruchnahme ist aber in den Landkreisen mit sehr hohen Anteilen von Dauergrünland an der landwirtschaftlich genutzten Fläche festzustellen (z. B. Garmisch-Partenkirchen, Oberallgäu, Lindau, Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Weilheim-Schongau). 

https://www.lfl.bayern.de/mam/cms07/publikationen/daten/informationen/agrarumweltma%C3%9Fnahmen-bayern-inanspruchnahme-_2007-2017_lfl-information.pdf

Kommentar schreiben

Kommentare: 0