Ist das wirklich so gewollt - liebe Politiker?

Liebe Politiker,

schaut´s mal her - ist das wirklich ein Klimapolitischer Weg? Soll das die Lösung einer Klimapolitik darstellen?

Ursprünglich war die Emissionsminderung von Ammoniak eine Vorgabe um Klimaziele in der Landwirtschaft umzusetzen. Die streifenförmige technische Ausbringung wurde als einzige Lösung in den Gesetzestext aufgenommen und uns Landwirten eine Verpflichtung auferlegt. Ab 2020 auf Ackerland und ab 2025 auf Grünland darf nur noch so ausgebracht werden.

 

Man muss schon sehr sehr überzeugt davon sein, dass diese Form eine Art "Revolution" und "Zukunftsfähigkeit" darstellen soll. Könnt´s Ihr Politiker es denn verstehen, warum wir da als Bauern auf die Barrikade gehen? 

Hier muss dringen was geändert werden. Das ist keine Lösung für unsere bayerische Agrarstruktur geschweige denn ein Aushängeschild für unsere Landwirtschaft. 

Futterverschmutzung ist die Folge - unsere Tiere sollen es fressen. Warum nur?
Hier muss dringend gehandelt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0