Allgemeinverfügung Bayern 28.02.2020

Liebe Kollegen,

in Bayern wurde auf allen Seiten der Landwirtschaftsämter eine Allgemeinverfügung veröffentlicht. 
Sofern dazu kein Widerspruch erfolgt, ist diese Verordnung für JEDEN rechtsverbindlich.
Wer dieser widersprechen möchte, muss dies bis spätestens 29.02.2020 machen.
Adresse eines möglichen Widerspruchs findet Ihr in der PDF Datei des jeweiligen Landwirtschaftsamts.
Bitte an die Unterschrift denken und am besten per Brief oder Fax an die zuständige Widerspruchsstelle schicken. 

Der bayerische Bauernverband hat für seine Mitglieder eine dazu Seite eingerichtet:

https://www.bayerischerbauernverband.de/themen/landwirtschaft-umwelt/guelletechnik-widerspruch-moeglich-11633

Die Mitglieder sollten diese Möglichkeit nutzen.

 

Die AbL hat ebenfalls seine Mitglieder zur Mitarbeit Unterstützung aufgefordert.
Hier könnt Ihr euch das Infomail und einen Musterwiderspruch einsehen.

 

Wir von der IG gesunde Gülle werden auch noch aktiv. Wir benötigen aber zur Widerspruchsbegründung noch einige Informationen. Aus diesem Grund haben wir das KTBL und das THÜNEN INSTITUT um Hilfe gebeten. Falls es euch interessiert - hier der Brief an das KTBL und TI.

 

Hier ist noch unser Rundbrief als PDF

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0