Fragliche Grundlagen der Emissionsmessungen

Grundlage aller bisherigen Studien ist eine Berechnung des Ammoniaks aus Ammoniumstickstoff. Wir sind sprachlos, wenn man sich konkret die Ableitung der Datengrundlage anschaut. Diese beruht auf Berechnungen, Schätzungen, Ableitungen und Modellannahmen ohne wissenschaftlich tragfähige NH3 Ausgasungsmessung - die einen qualifizierten und zertifizierten Standard erfüllen.

Zumal  diese Unsicherheiten der Stickstoffemissionsfaktoren beängstigende  +/- 60% ausmachen(!)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0