Wir sitzen alle im gleichen Boot

Die Probleme in Bezug auf die DÜV treffen uns alle, die wir seit Jahren unsere Arbeitswirtschaft auf die GÜLLE aufgebaut haben - so wie es uns die Beratung aufgetragen hat.

Wir hängen somit in einem System, das ursprünglich auf Vertrauen aufbaute. Leider wendet sich das Blatt und das gute Vertauen schwindet. Stets neue Auflagen und Verordnungen - neue Gesetze und irgenwie sind die Landwirte an all dem auch Schuld. 

 

So darf man es nicht stehen lassen. Daher gibt es aktuell viel Brandherde, die Sturm laufen. 

Weitere Ansprechpartner - in Regionen


ALLGÄU

Thomas Fleschutz
Günzach - im Allgäu
Tel. 08372 / 8528

Hier wurden viele Infoveranstaltungen abgehalten. Die Gruppe hat zwei Hauptforderungen:
1) Eine Petition im Lantag einreichen
2) Gesamtheitliche Versuche auf dem Spitalhof



BA-WÜ (Ravensburg)

Initiative für sinnvolle Gülleausbringung

Wilfried Müller

Wallmusried 1

88353 Kißlegg (Baden-Württemberg/ Kreis Ravensburg)

 

07506/568

Geplant ist:

Eine zentrale Veranstaltung -  Milchbauernabend am Freitag , den 23. 8. 2019 im Festzelt in Baindt bei Ravensburg

 



NIEDERBAYERN

Josef Ostner 
08732 1208



OBERBAYERN

Huber Martin
08075 758
huber.agrar.gbr@gmail.com



BADEN-WÜRTTEMBERG

Jochen Schmid
78737 Fluornwinzeln
Tel 0179 - 2228594

Macht viel in Sachen Gülleaufbereitung - System PLOCHER



HESSEN

Dr. Peter Hamel

Windhäuser Str. 23

36318 Schwalmtal

Tel 06630/919013

peter.hamel@web.de

Landwirt und Agrarwissenschaftler